Mitgliederversammlung - Männerchor Meißen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitgliederversammlung

Berichte > 2013

Mitgliederversammlung am
2. März 2013





 

Der Männerchor Meißen blickt auf ein erfolgreiches Chorjahr 2012
Jahresbilanz des Meißener Traditionschores

Der vor einem Jahr neugewählte Vorsitzende des MC Meißen, Peter Jessen begrüßte im Chorraum in der ehemaligen Grundschule Meißen, eine große Zahl von Mitgliedern zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden, nahmen neben den Regularien, der Rückblick auf das vergangene Chorjahr und der Ausblick auf die Aktivitäten für 2013 in den Berichten und Diskussionen einen breiten Raum ein.
In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende daran, dass die Sänger des Männerchores Meißen auch in 2012, im 115. Jahr ihres Bestehens, auf viele erfolgreiche Konzerte und interessante Veranstaltungen zurückblicken können. Ein besonderes Erlebnis war die Teilnahme am Projektchor von Richard Wagners „Tristan und Isolde“ im Stadttheater Minden Diese, über Minden hinaus, vielbeachtete Inszenierung forderte über viele Wochen eine intensive Probenarbeit von den Meißener Sängern. In der Versammlung berichteten die Teilnehmer über interessante Eindrücke und viele prägende Erfahrungen. Als weitere Höhepunkte des vergangenen Chorjahres nannte Jessen das Benefizkonzert zugunsten des Mindener Museums im großen Rathaussaal der Stadt Minden, die traditionellen Weihnachtskonzerte in Meißen und Nammen sowie zahlreiche Auftritte zu unterschiedlichen Anlässen. Auch die Chorfahrt nach Bremerhaven mit dem befreundeten Männerchor „Quartettverein Bad Oeynhausen“ fand eine positives Echo.
Chordirektor FDB, Reinhard Neumann, der den Chor seit über 3 Jahrzehnten erfolgreich leitet, gab einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten dieses Jahres. Danach wird der MCM natürlich als einer der ältesten Meißener Vereine auch 2013 die Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft musikalisch begleiten. Das traditionelle Konzert zu Pfingsten an der Mühle Meißen ist ebenfalls vorgesehen. Fest steht auch, dass der Chor seine erfolgreichen Weihnachtskonzerte in Meißen und Nammen durchführt. Ein Höhepunkt des Chorjahres ist die Ende Mai stattfindende Chorreise mit dem Quartettverein Bad Oeynhausen nach Inowroclaw/Polen. Weitere Veranstaltungen sind in der Planung.
Der langjährige 2. Vorsitzende, Rolf Grabowsky gab aus persönlichen Gründen sein Amt auf und wurde mit Dankesworten des Vorsitzenden und einem herzliche Applaus verabschiedet. Seine Aufgaben übernimmt vorübergehend bis zum nächsten Jahr ein Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes.
Maßnahmen zur Mitgliederwerbung und die Planung von Aktivitäten zur Stärkung der Chorgemeinschaft waren weitere Schwerpunkte der Diskussionen.
Ein gemeinsames Stippgrütze-Essen bildete den Abschluss der Versammlung.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Counter