Maisingen - Männerchor Meißen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Maisingen

Archiv > 2005

Maisingen an der Grundschule Meissen mit 180 Sängern

Aus dem kulturellen Leben des Mindener Ortsteil Meißen ist der Männerchor Meißen nicht weg zu denken. Seit vielen Jahren hat es sich der Chor zu Aufgabe gemacht, zur musikalischen Unterhaltung der Bevölkerung beizutragen.
In der bis auf den letzten Platz besetzten Sporthalle der Grundschule veranstaltete der Männerchor Meißen und der Tuspo Meißen ein Sängerfest mit 180 Sängern.
Den Auftakt des Abends machte der Meißener Chor unter der Leitung von Reinhard Neumann und seinem Pianisten Manfred Neumann mit dem Stück "Das Lied zum Glück". Das fröhliche Miteinander ging weiter mit dem Gemischten Chor Bad Eilsen unter der Leitung von Ulrike Köhler, dem Gemeinschaftschor der "Ernst Chöre" aus Döhren und Nordhemmern unter der Leitung von Heinz-Dieter Ernst, dem Männerchor "Concordia" von 1864 Bösingfeld unter der Leitung von Peter Richter und dem Eisenbahn-Männerchor Altenbeken unter der Leitung von Chordirektor FDB Bernhard Große-Coosmann. Alle Chöre schöpften aus dem reichhaltigen Repertoire deutscher und internationaler Chorliteratur. Die Sänger des Männerchores Meißen beeindruckten mit ihren Gospels "Oh my Lord" (Solist Heinz Kruse) "Swing low" und "Oh Happy Day" (Solist Klaus Blome).
Besonders geehrt wurde der Chorleiter Reinhard Neumann. Chordirektor FDB Bernhard Große-Coosmann aus Paderborn überreichte Reinhard Neumann die Ernennungsurkunde zum Chordirektor FDB und ehrte ihn damit für seine nun schon 27 Jahre dauernde Arbeit zur Förderung der Chormusik und erfolgreicher Chorarbeit.
Nach einem erfolgreichen gelungen Abend in Meißen bleibt für alle das Resümee: Das Sängerfest in Meißen in Verbindung mit dem Sportfest des Tuspo Meißen auch im nächsten Jahr fest in das Meißener-Kultur-Leben zu integrieren und es zu wiederholen.
Zum Seitenanfang

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Counter