Adventskonzert - Männerchor Meißen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Adventskonzert

Archiv > 2009

Männerchor bekommt Verstärkung

Kindergartenkinder und Sopranistin gestalten Adventskonzert mit

Reinhard Neumann, Chorleiter des Männerchores Meißen, hatte sich zum Weihnachtskonzert etwas Besonderes einfallen lassen. Seine Sänger bekamen Unterstützung von Kindern aus der Kita Meißen

.

Rund 200 Zuschauer erlebten stimmgewaltige Sänger, die mit fünf Stücken zur Adventszeit den Liederreigen eröffneten. "Machet die Tore weit", "Maria durch den Dornwald ging" und "Die Rose" sowie "Dank sei dir, Herr" und "Zündet die Lichter der Freude an" intonierten die Sänger, ehe sie das Feld dem Meißener Nachwuchs überließen.

Zaghaft stimmten die Kleinen bei ihrem ersten großen Auftritt in der Aula der ehemaligen Grundschule das Lied vom "Klingglöckchen" an. Beim Nikolauslied wurden sie kräftig von den Meißener Sängern unterstützt. Und zur Freude der Kinder erschien auch prompt der Nikolaus, gespielt von Heiko Meier, Vorsitzender des Männerchores. Nach einigen turbulenten Minuten ging es dann im Programm besinnlich weiter.

Das Adventskonzert ließ keine Wünsche offen. Die Musiker, begleitet von Christof Neumann am Klavier, sangen herausragend. Anspruchsvolle Chorwerke wechselten sich mit bekannten Volksweisen ab. Als weiteren Gast hatte der MGV Meißen die Mindener Sopranistin Sabrina Franzke eingeladen, die stimmlich, ob beim "Ave Maria" und "Ich steh an deiner Krippen hier", die Zuschauer beeindruckte.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Counter